Kletterwettbewerb Vorschau

Vor jedem Indoor-Kletterwettbewerb erhalten Kletterer die Möglichkeit, sich die Route vorab anzusehen. Die Unterschiede zwischen Kletterern wie Größe, Stärke, Technik, Gewicht, Erfahrung machen eine Kletterroute zu einem wirklich einzigartigen Problem für jeden Kletterer. Verwenden Sie die Vorschau, um die Regeln und Grenzen zu verdeutlichen, potenzielle kritische Bereiche zu identifizieren, Sequenzen zu visualisieren und die Route zu senden.

Regeln klären Die Wettbewerbsvorschau ist die letzte Möglichkeit, vor dem Klettern Fragen zu klären. Die Übungsleiter und Helfer sind normalerweise in der Nähe, um Fragen zur Kletterroute zu klären. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie. Fragen tun nicht weh, aber Fehler tun.

Lokalisieren Sie Crux-Bereiche. Diese Bereiche benötigen mehr als eine Lösung. Seien Sie kreativ mit Ihren zweiten Lösungen... sie können erfordern, dass Sie nach unten klettern und die Reihenfolge ändern, um die neue Hand / Fuß / Körperposition zu erhalten. Suchen Sie sich die zwei oder drei wahrscheinlichen Crux-Bereiche aus und merken Sie sich schnell, wo sie sich in Bezug auf den Rest der Route befinden.

Sehen Sie sich alle Clips in Bezug auf die Arten von Holds an. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrer Sequenz den Clip mit einer Hand machen können.

Beurteile deine Ausdauer. Wenn es ein langer Aufstieg ist, identifizieren Sie Ausrutscher und Raststellen. Versuche nicht, während des Kletterns Schüttelstellen zu finden.

Ihre Fähigkeit, Bewegungen zu lesen, Sequenzen zu visualisieren und sich an die Route zu erinnern, kann den Unterschied zwischen dem Abschluss des Aufstiegs oder nicht ausmachen. Gute Vorschau erfordert Übung. Sie können dies in Ihrem Fitnessstudio mit anderen Kletterern machen. Üben Sie eine Acht-Zug-Route füreinander. Dies wird Ihnen helfen, eine Route vom Boden zu lesen, Sequenzen zu entscheiden, sich an die Bewegungen zu erinnern und den Aufstieg korrekt zu senden. Zu einer guten Vorschau gehört auch das Auffinden der Crux und die Berücksichtigung alternativer Sequenzen. Dies kann ein Abwärtsklettern erfordern, um Ihre Hände oder Füße neu zu positionieren, um die alternative Sequenz zu erstellen. Vorschau ist eine der wichtigsten Fähigkeiten zu meistern. Ein Kletterer, der seine Vorschau-Fähigkeit kultiviert und entwickelt hat, wird in der Lage sein, die Bewegungen beim ersten Mal richtig zu machen, Energie zu sparen und weiter zu klettern als ein Kletterer mit ansonsten gleicher Fähigkeit.

Weiter zu →Technische Störungen

© 1998 Alle Rechte vorbehalten. Kontakt info@indoorclimbing.com Siehe dieHaftungsausschluss und Datenschutz-Bestimmungen